The Great American Eclipse

Sonnenfinsternis in den USA. Ein gewaltiges Naturereignis, das diesmal vom Nordwesten gen Südosten der USA den ganzen Kontinent erreichen sollte. Millionen Menschen waren gereist und bereit, das Spektakel am Himmel zu beobachten – nicht allen sollte es gelingen.

Als Ort für meine Beobachtung wählte ich Columbia, South Carolina. Ich durfte die Finsternis bei klarem . . . → Read More: The Great American Eclipse

esa Tracking-Station

Gran Canaria – hier befindet sich eine von 10 weltweit verteilten Bodenstationen der esa, die Raumflugkörper mit dem Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt verbindet. Eine faszinierende Anlage, die ich nach aufwändiger Vorbereitung in verschieden Lichtstimmungen fotografiert habe.

Um den exakten Standpunkt für die Position z. B. der untergehenden Sonne oder des aufgehenden Mondes zu bestimmen, . . . → Read More: esa Tracking-Station

Sonnenfinsternis auf Pulau Belitung , Indonesien

Eine totale Sonnenfinsternis zu sehen, ist für fast jeden ein spektakuläres Ereignis. Das wahre Potenzial einer Finsternis und die damit verbundene Wirkung auf uns Menschen, ist nur ganz Wenigen vorbehalten. Unter diesen Wenigen gibt es eine kleine Gemeinde, die sich Eclipse-Chaser nennt – die Finsternisjäger.

Weil das Erlebnis einer Sonnenfinsternis für mich nicht zu . . . → Read More: Sonnenfinsternis auf Pulau Belitung , Indonesien

Lienz – Zettersfeld mit dem Bike

Eine ganz besonders leckere Radtour hatte ich mir ausgewählt. Das Zettersfeld hoch über Lienz in Osttirol. Früher war ich dort nur im Winter und nur auf Skiern unterwegs, aber jetzt sollte das Rad mein Transportmittel sein.

Direkt vom Hotel in Lienz ging es ca. 14 Kilometer in Serpentinen steil aufwärts auf knapp 2000 Höhenmeter.

. . . → Read More: Lienz – Zettersfeld mit dem Bike

Sonnenfinsternis 2015

Sonnenfinsternisse – atemberaubende und sehr seltene Naturschauspiele. Ich erlag dieser Faszination schon vor vielen Jahren und wann immer sich die realistische Gelegenheit bietet, ein solches Ereignis mit eigenen Augen zu erfahren, nutze ich sie. Bisher durfte ich schon 4 Verfinsterungen miterleben.

2015 ergab sich eine totale Sonnenfinsternis mit Kernschattenzone über den Färöer Inseln. Leider, . . . → Read More: Sonnenfinsternis 2015

Arlington National Cemetery

„OUR NATIONS MOST SACRED SHRINE“. Inspiriert von diesen Worten am Eingang des Nationalfriedhofes am Rande von Washington D.C. betritt man das 252 ha große Gelände.

Ich hatte es bei meinen bisherigen Besuchen der Hauptstadt der Vereinigten Staaten immer versäumt, dort vorbeizuschauen. Mit welchen Augen ich dieses Nationalheiligtum gesehen habe, zeige ich hier:

. . . → Read More: Arlington National Cemetery

London Strolling – 01/2015

Auch ohne Fotoapparat kann man Bilder machen. Hier mal mal ein paar Handy-Fotos.

Ich behaupte …

Ein iPhone wird oft unterschätzt, fast alle iPhone-Fotografen überschätzt. Ein Fotograf mit Profi-Kamera wird oft überschätzt, eine Profi-Kamera oft unterschätzt.

 

London 2013/3

 

Vermutlich mein 50. Besuch der britischen Hauptstadt und immer wieder gibt es fotografisch viel zu entdecken.

Technisch gesehen war ich diesmal mit ganz kleinem Gepäck unterwegs – mit der Canon EOS M und nur 2 Linsen. Trotzdem sollte mich diese kleine Knipse begeistern. Ich sag’s ja immer wieder – vor allem den . . . → Read More: London 2013/3

Tiger & Turtle – Magic Mountain

Tiger & Turtle – Magic Mountain, die begehbare Achterbahn im Angerpark von Duisburg, ist im eigentlichen Sinn eine Skulptur, ein Kunstwerk, von Heike Mutter und Ulrich Genth.

Ein faszinierendes Bauwerk nicht nur für Fotografen, denn in der Tat macht es fast mehr Spass, auf dem Ding herumzulaufen, . . . → Read More: Tiger & Turtle – Magic Mountain

Pripyat, Teil 4 (letzter Teil)

Im letzten Teil meiner Reihe aus Pripyat zeige ich Fotos u. a. von der Schwimmhalle, der Feuerwache mit Instandhaltungswerkstätten der „Fahrbaren Mechanisierten Kolonne №35“, dem Knast und den sicher etwas verstörenden Bildern aus dem Kindergarten №2 „Iwuschka“.

Galerie Link